VitaInstagram
 

News:

Beste Choreographie für „Der Besuch der alten Dame" (Freilichtspiele Tecklenburg) beim Deutschen Musical Theater Preis 2022
 
Theater:
 
„Ball im Savoy" | Theater Osnabrück | Choreographie | Premiere: 02.11.2024
 
„Oberaffengeil" | Schmidt Theater/Schmidts Tivoli | Choreographie | Premiere: 27.06.2024
 
„Clivia" | Staatsoperette Dresden | Choreographie | Premiere: 13.04.2024
 
„Anatevka" | Staatstheater Saarbrücken | Choreographie | Premiere: 02.12.2023

Bart De Clercq

Regisseur, Choreograph

Der gebürtige Belgier und Wahl-Hamburger stand vorerst selbst als Darsteller auf der Bühne. Seit 2012 ist er ausschließlich als Choreograph und Regisseur für Theater, Film und TV tätig.

Von 2020-2022 hatte er eine Gastprofessor für Choreografie an der Universität der Künste in Berlin inne.

Choreografische Arbeiten u.a. für Brüder Grimm Festspiele Hanau, Freilichtspiele Tecklenburg, Staatsoperette Dresden, Staatstheater Saarbrücken, Schmidt Theater.

Choroegrafische Gestaltung von TV-Shows soiwe langjährige Zusammenarbeit mit dem Comedian Teddy.

Inszenierungen: „Jasper in Deadland“, „Jakob & Wilhelm - Weltenwandler“ (Co-Regie) sowie 2023 die überarbeitete Neuproduktion von „Aschenputtel“.