Florian Hackspiel

Regisseur

 
VitaInstagram
 

News:

Florian Hackspiel ist seit April 2024 neu in der Agentur - Herzlich Willkommen!

„Bel Canto Me“ | WERK7 theater im Werksviertel Mitte, Opernstudio Gärtnerplatztheater | 27. Juni 2024

 

Florian Hackspiel

Regisseur

Der Innsbrucker Florian Hackspiel studierte Musikwissenschaften, schloss 2007 sein Schauspielstudium an der Kunstuniversität Graz ab und ist seitdem als Schauspieler und Regisseur für Sprech- und Musiktheater im deutschsprachigen Raum tätig.

Dabei entwickelte sich schnell eine Spezialisierung auf die zeitgenössische Dramatik und es entstanden eine Reihe von Ur- und Erstaufführungen bis hin zu Auftragswerken und eigenen Stücken. In mittlerweile über 40 Regiearbeiten von Schauspiel- und Musiktheaterproduktionen konnte er seine Handschrift vom Politischen wie Absurden realisieren.

Stationen waren dabei u.a. Wien, Salzburg, Innsbruck, München, Augsburg, Hannover, Bochum, Wangen i. A., Überlingen, Nordhausen, Berlin und Luxemburg. Wichtige Arbeiten Opern wie u.a. „Carmen“, „Fidelio“ und „Figaros Hochzeit“. 

Als Theaterautor schrieb er eigene Stücke, übersetzte Donizettis Oper „Viva la mamma“ neu und verfasste für Bizets „Carmen“ eine neue Dialogfassung. 

Er ist Gründer des Theater Melone, Arthur-Haidl-Preisträger der Stadt Innsbruck 2006 sowie Dozent für szenischen Unterricht am Opernstudio des Gärtnerplatztheaters.